Die allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) beruhen auf Schweizer Recht. Sie gelten weltweit, sofern die betroffenen Parteien sie ausdrücklich oder stillschweigend anerkennen. Änderungen sind nur wirksam, wenn sie durch LN-Design KLG schriftlich bestätigt werden.
Durch die Beanspruchung einer von LN-Design KLG angebotenen Dienstleistung oder eines Produkts, erklären Sie sich mit den AGB einverstanden. Die AGB gelten in der zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses vorliegenden Form auf unbestimmte Zeit, sofern nichts anderes schriftlich festgelegt wurde.

 

1. Zahlungsbedingungen und Preise

 

1.1. Rechnung
Die Rechnung wird nach der Übergabe des Auftrags erstellt und in elektronischer Form dem Kunden zugesandt. Bei Terminverschiebungen seitens des Kunden darf LN-Design KLG eine Zwischenrechnung erstellen. LN-Design KLG behält sich vor, eine Anzahlung von bis zu 50 % des vereinbarten Betrages zu verlangen.

1.2. Zahlungsfrist

Der Rechnungsbetrag ist innerhalb von 30 Tagen rein Netto zu bezahlen. Wird die Zahlung nicht zum vereinbarten Zahlungsdatum geleistet, fällt der Schuldner ohne Mahnung in Verzug. Ab der 2. Mahnung wird eine zusätzliche Mahngebühr von CHF 60.- pro weitere Mahnung in Rechnung gestellt.
LN-Design KLG kann, nach erfolgloser erster Mahnung per E-Mail oder Brief, die Leistungserbringung unterbrechen, sowie die Webseite offline schalten.

1.3. Wiederruf des Auftrags

Sollte ein Auftrag durch den Auftraggeber wiederrufen werden, so sind alle bis zu diesem Zeitpunkt angefallenen Kosten zu entgelten.

 

2. Rechte und Pflichten LN-Design KLG

2.1. Leistungen

LN-Design KLG ist für die Leistungserbringung gemäss dem mit dem Kunden vereinbarten Angebot, sowie dessen Beschreib gemäss Offerte, verpflichtet.

2.2. Mängelgewährung

Mängel, welche abgemachte Eigenschaften betreffen, werden, sofern sofort gerügt, von LN-Design KLG durch kostenlose Nachbesserung behoben. Als Mängel gilt ein Umstand, der entweder zu einer erheblichen Funktionsstörung beiträgt, oder die wesentliche Funktion des Produktes beeinträchtigt.

2.3. Urheberrecht Dienstleistungen

Das Nutzungs- und Urheberrecht aller durch LN-Design KLG erbrachten Dienstleistungen, welche individuell und kundenbezogen erbracht wurden, liegt ab Zeitpunkt des Projektabschlusses beim Kunden.

2.4. Haftungsausschluss

LN-Design KLG übernimmt keine Haftung für enstehende Schäden, die durch die angebotenen Produkte direkt, oder indirekt durch technische Probleme wie Serverausfall, Datenverlust, Übertragungsfehler oder sonstiger Gründe, entstehen. LN-Design KLG haftet in keinem Fall für entgangenen Gewinn- und Folgeschäden. Für Fehler welche durch Drittanbietersoftware verursacht werden, kann LN-Design KLG nicht haftbar gemacht werden.

2.5. Werbung

Falls nicht anders schriftlich abgemacht, ist LN-Design KLG dazu berechtigt, nach Abschluss eines Projektes, die Arbeit öffentlich zu machen. LN-Design KLG ist berechtigt, den Namen, eine Verlinkung zum fertigen Projekt, sowie das Logo des Kunden zu Marketingzwecke im Referenzbereich der Webseite von LN-Design KLG zu verwenden.
Ausserdem ist LN-Design KLG dazu berechtigt, das Logo von LN-Design KLG sowie einen Link zur Webseite von LN-Design KLG in der produzierten Webseite einzubringen. Dies darf der Kunde nicht ohne die Erlaubnis von LN-Design KLG entfernen oder abändern.

 

3. Rechte und Pflichten des Kunden

3.1. Zusammenarbeit

Der Kunde verpflichtet sich zur aktiven Mitarbeit am Projekt.

3.2. Terminverzug Kunde

Der Kunde ist zur Einhaltung von festgelegten Terminen verpflichtete, sodass LN-Design KLG die gewünschte Leistung optimal erbringen kann. Ebenso verpflichtet sich der Kunde dazu auf Anfragen von LN-Design KLG, bezüglich Materials oder anderen Angelegenheiten, innerhalb einer vertretbaren Frist von einer Arbeitswoche zu reagieren. Sollte diese Frist überschritten werden, ist LN-Design KLG dazu berechtigt vereinbarte Liefertermine zu verschieben.

3.3. Terminverzug LN-Design KLG

LN-Design KLG versucht vereinbarte Liefertermine einzuhalten. Sollte ein Terminverzug seitens LN-Design KLG vorkommen, muss der Kunde über diesen Verzug informiert werden und ein neuer Liefertermin ausgehandelt werden LN-Design KLG behält sich das Recht vor, festgelegte Termine zu verschieben, sollte ein Spezielles Hindernis (Naturereignisse, besondere Anlässe, Unfälle oder Krankheit, erhebliche Betriebsstörungen etc.) welches ausserhalb des Einflusses von LN-Design KLG liegt zu einer Verzögerung führen.

3.4. Nachträgliche Auftragsänderungen

Im Verlauf der Ausführung eines Projektes ist es dem Kunden möglich, Änderungen oder Anpassungen jeglicher Art zu beantragen. Diese Dienstleistungen, welche nicht explizit zu Beginn des Projektes in der Offerte erwähnt wurden, gelten als Zusatzleistungen und werden zusätzlich verrechnet.

3.5. Copyright

Der Kunde ist für die Copyright-Rechte jeglicher Inhalte seiner Webseite sowie für die von ihm gelieferten Daten und Informationen (Texte, Bilddaten, usw.) allein verantwortlich. LN-Design KLG leitet jegliche Rechtsansprüche durch Urheberrechts- und Copyrightverletzungen zu Lasten des Kunden weiter. Anfallende Kosten der Rechtsverfolgung trägt der Kunde.

 

4. Salvatorische Klausel

Sollten sich einzelne Bestimmungen dieses Vertrages als ungültig, unwirksam oder unerfüllbar erweisen, so wird dadurch die Gültigkeit, Wirksamkeit und Erfüllbarkeit der übrigen Teile des Vertrages nicht beeinträchtigt.

Die Parteien verpflichten sich in diesem Fall, den ungültigen, unwirksamen oder unerfüllbaren Teil des Vertrages durch eine gültige, wirksame und erfüllbare Bestimmung zu ersetzen, die inhaltlich der ursprünglichen Absicht der Parteien am nächsten kommt.

 

5. Schlussbestimmungen

In einem Streitfall gilt Schaffhausen als Gerichtsstand.